Maculinea nausithous

Bilder mit höchsten Ansprüchen an Technik, Bildgestaltung, sowie anspruchsvollem Licht und EBV-Kenntnissen, mit maximal kleinsten Makel.
Neben einem ästhetischen Naturmakro sollen die Bildaussage und Stimmung nicht zu kurz kommen.
Die Bildbesprechung findet hier entsprechend kritisch statt,evtl.vorhandene Makel (Sensorflecken,Tonwertabrisse etc.)werden angesprochen und
führen evtl.zu einer Abwertung des Bildes.
Benutzeravatar
Rudi Oswald
Inhaber
Beiträge: 1011
Registriert: 10. Oktober 2016
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kamera: Canon 5D³
Kontaktdaten:

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Rudi Oswald » 19. April 2017

Hallo zusammen,
hier ein etwas älteres Bild des Wiesenknopf-Ameisenbläuling in der dunklen Variante, der bei uns bisher recht häufig zu finden war. Ich hoffe dieses Jahr wird es auch wieder so sein.
Der etwas fade HG und der große ABM war zur Zeit der Aufnahme meine bevorzugte Variante um möglichst viel von den Motiven zu sehen. Wem es nicht gefällt kann ja die Augen zumachen beim anschauen :))
Dateianhänge
RO__0487-1.jpg
RO__0487-1.jpg (540.29 KiB) 480 mal betrachtet
Exifdaten werden nur angemeldeten Benutzern angezeigt.
Viele Grüße,
Rudi
Benutzeravatar
Alexander Stahl
Moderator(in)
Beiträge: 788
Registriert: 13. Oktober 2016
Anspruch: Professionell
Wohnort: LU/RH
Kamera: Nikon DX
Kontaktdaten:

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Alexander Stahl » 19. April 2017

Hi Rudi,
die feine Quali.macht in Verbindung mit dem großen Abm.das betrachten deines Bläulings zum Genuss :vg: .
Der "fade" Hg.passt hier,denn so lenkt nichts das Auge ab und man kann die vielen feinen Details bewundern ;) .
LG Alex
Benutzeravatar
Frank Müller
Fotograf(in)
Beiträge: 217
Registriert: 29. Oktober 2016
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Hornbach
Kamera: Nikon FX / DX
Kontaktdaten:

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Frank Müller » 20. April 2017

Hallo Rudi,
Schrille bunte HGs sind ja zur Zeit wohl eher "in" ,aber ein ruhiger HG darf es für mich durchaus auch mal sein ,ist ja nicht weniger schön ! :vg:
Gefällt mir gut was ich sehe!
LG Frank!
" Wir sollten nicht nur das fotografieren was wir sehen sondern auch das was wir fühlen,wenn uns das gelingt sind wir einen großen Schritt weiter"
Benutzeravatar
Frank Öhlschläger
Entwickler
Beiträge: 364
Registriert: 12. Oktober 2016
Anspruch:
Wohnort: Bensheim
Kamera: CANON 6D

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Frank Öhlschläger » 20. April 2017

Starke Aufnahme wie immer. Ein ruhiger HG hat auch was :good:
zum Gruß de Oehly
------------------------------
Fotografie macht Süchtig verygood
Benutzeravatar
Stephanie Sahner Benz
Fotograf(in)
Beiträge: 590
Registriert: 10. November 2016
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Saarland
Kamera: Nikon 610

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Stephanie Sahner Benz » 22. April 2017

Hallo
Es müßen ja nicht immer tausend Flares sein, aber dennoch ein bisschen Abwechslung könnte ich mir im HG schon vorstellen.
Dennoch finde ich diese"stillen" Bilder auch sehr interessant lenkt doch nichts von dem Falter ab.
Gefällt mir
Gruß Steffi
My Photographs are how I see the world
Helmut-Opgenoorth
Fotograf(in)
Beiträge: 57
Registriert: 30. Oktober 2016
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Köln
Kamera: Canon 7D MarkII

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Helmut-Opgenoorth » 26. April 2017

Wunderschön :vg:
Benutzeravatar
Patrick Mossmann
Fotograf(in)
Beiträge: 272
Registriert: 30. Oktober 2016
Anspruch: Anfänger
Wohnort: Raum Offenburg
Kamera: Canon 700D

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon Patrick Mossmann » 27. April 2017

Hallo Rudi,

ein schöner Falter den du hier zeigst mit einer super Schärfe.

Alexander Stahl hat geschrieben:Source of the post Der "fade" Hg.passt hier,denn so lenkt nichts das Auge ab und man kann die vielen feinen Details bewundern

Alexander hat es gut getroffen.

Gefällt mir sehr gut :vg:

Gruß Patrick
Benutzeravatar
franz pazdera
Fotograf(in)
Beiträge: 171
Registriert: 24. Oktober 2016
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Trumau Österreich

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon franz pazdera » 28. April 2017

Hallo Rudi,

Du zeigst hier einer meiner Lieblingsfalter in gewohnter einwandfreier Qalität im
besten Licht. :good:
Leider wurden bei uns die Feuchtwiesen wo diese Falter vorkamen alle
trockengelegt. Leider.

Grüße franz
Benutzeravatar
André Zwick
Fotograf(in)
Beiträge: 113
Registriert: 12. Mai 2017
Anspruch: Fortgeschritten
Wohnort: Wiesbaden
Kamera: Olympus
Kontaktdaten:

Galerie

Maculinea nausithous

Beitragvon André Zwick » 26. Mai 2017

Hallo Rudi
Ein Bild der Spitzenklasse von dem selten gewordenen dunklen Ameisenbläuling präsentierst du hier .
Ganz , großes Kino .
Bei uns gab es vor ein paar Jahren auch noch wenige Populationen , bis mit deutscher Gründlichkeit die Wiesenknopf pflanze weg gemäht wurde , ohne die der Bläuling nicht leben kann .
Er ist mir so bedeutsam , das ich ihm eine ganze Seite auf meiner Homepage gewidmet habe .
Nun suche ich sie vergebens und mir bleibt nur die Hoffnung .
Ein großer Lebenstraum von mir wäre es mal die Raupe an der Blüte des Wiesenknopfes zu fotografieren .
Dazu gibt es bisher nicht ein einziges Bild .
Vielleicht gelingt es ja dir ?!
VLG André :good: :good: :good:

Zurück zu „Makro-Bilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste