Storchenfamilie

Vogelaufnahmen aus freier Natur werden hier präsentiert und diskutiert
Benutzeravatar
Ralph Budke
Fotograf(in)
Beiträge: 680
Registriert: 23. Oktober 2016
Anspruch: Professionell
Wohnort: Wesel
Kamera: Canon 7dll
Kontaktdaten:

Galerie

Storchenfamilie

Beitragvon Ralph Budke » 12. Juni 2017

Hier mal die ersten Gehversuche mit dem neuen Objektiv, ist für mich alles noch etwas neuland mit so viel Brennweite rum zu laufen :))

Kritik und Tipps sind gefragt: ;)

7dII Sigma 150 - 600mm / 5 - 6,3 DG OS HSM Contemporary 1/790s f/8 ISO500 -1,33EV

Musste das Foto auf 82% runterregel, da es mit 790kb zu groß war, also noch etwas an Bildqualität verloren gegangen.
Dateianhänge
IMG_5408.jpg
IMG_5408.jpg (470.08 KiB) 259 mal betrachtet
Keine EXIF Daten in Bilddatei vorhanden.
"Talent ist keine Glückssache, sondern der starke Wille, seine wahren Leidenschaften zu entdecken, an sie zu glauben und konsequent zu entwickeln."
Andreas Otto dt. Zeichner
Benutzeravatar
Rudi Oswald
Inhaber
Beiträge: 1111
Registriert: 10. Oktober 2016
Anspruch: Professionell
Wohnort: Reichelsheim/Odw.
Kamera: Canon 5D³
Kontaktdaten:

Galerie

Storchenfamilie

Beitragvon Rudi Oswald » 12. Juni 2017

Hi Ralph,
ja das ist ein ganz anderes fotografieren. Die Storchenfamilie sieht doch schon richtig gut aus. Viele Details und eine brilliante Schärfe zeichnen Deine Aufnahme aus.
Meine Erfahrung mit der langen Brennweite ist, dass man versuchen muss, so nah als möglich an das Motiv zu kommen. Je weiter Weg desto mehr Detail und Klarheit durch atmosphärische Einflüsse gehen verloren. Ausnahme an wirklich tollen und klaren Tagen.
Für die Big Five wünsche ich Dir schon jetzt viel Erfolg
Viele Grüße,
Rudi
Benutzeravatar
Ralph Budke
Fotograf(in)
Beiträge: 680
Registriert: 23. Oktober 2016
Anspruch: Professionell
Wohnort: Wesel
Kamera: Canon 7dll
Kontaktdaten:

Galerie

Storchenfamilie

Beitragvon Ralph Budke » 12. Juni 2017

Rudi Oswald hat geschrieben:Source of the post Hi Ralph,
ja das ist ein ganz anderes fotografieren. Die Storchenfamilie sieht doch schon richtig gut aus. Viele Details und eine brilliante Schärfe zeichnen Deine Aufnahme aus.
Meine Erfahrung mit der langen Brennweite ist, dass man versuchen muss, so nah als möglich an das Motiv zu kommen. Je weiter Weg desto mehr Detail und Klarheit durch atmosphärische Einflüsse gehen verloren. Ausnahme an wirklich tollen und klaren Tagen.
Für die Big Five wünsche ich Dir schon jetzt viel Erfolg



Dankeschön Rudi,

ja und die Bildqualität nimmt auch noch zu wenn man etwas näher dran ist. Hatte gesten Abend Hund und Frau bei der letzten Gassirunde fotografiert, echt KLASSE :boast:
"Talent ist keine Glückssache, sondern der starke Wille, seine wahren Leidenschaften zu entdecken, an sie zu glauben und konsequent zu entwickeln."
Andreas Otto dt. Zeichner
Benutzeravatar
Alexander Stahl
Moderator(in)
Beiträge: 867
Registriert: 13. Oktober 2016
Anspruch: Professionell
Wohnort: LU/RH
Kamera: Nikon DX
Kontaktdaten:

Galerie

Storchenfamilie

Beitragvon Alexander Stahl » 12. Juni 2017

Hi Ralph,
ich denke mal da kann man nicht viel kritisieren,deine Storchenfamilie kommt in beachtlicher Quali.daher,
auch das Licht war hie schon auf deiner Seite ;) .
Sauberes Bild an dem es nix zu kritteln gibt.
LG Alex

Zurück zu „Vogel-Bilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste